Personalmanagement-Blog

Interkulturelle Kompetenz und deren Rolle in der Kommunalverwaltung

101 Bewertungen
07.11.2017
 

Praxisnah und wissenschaftlich fundiert hat die Professorin Bettina Franzke die Rolle der Interkulturellen Kompetenz im Alltag der Kommunalverwaltung beschrieben.

Liebe Leserinnen und Leser,


im Personalmanagement gibt es eine Reihe von Konzepten, die wenig klar beschrieben oder deren Alltagsnutzen kaum zu erkennen sind. Eines dieser Konzepte ist das der „Interkulturellen Kompetenz“. Wie schon in anderen Blog-Beiträgen erläutert (z. B. vom 08.02.2016), gibt es hierzu keine eindeutige und überzeugende Definition und man weiss eigentlich gar nicht, über was genau geredet oder geschrieben wird. Auf den ersten Blick scheint die Bedeutung der interkulturellen Kompetenz in der Verwaltung klar zu sein, schaut man mit dem zweiten Blick jedoch genauer hin, kommen schnell Zweifel auf.

 

Bettina Franzke, Professorin an der FHöV NRW, befasst sich schon seit längerer Zeit mit dem Thema „Interkulturelle Kompetenz“. Wir verdanken ihr eine hervorragende Sammlung von Situationen im Verwaltungsalltag, in denen „Interkulturelle Kompetenz“ wichtig ist (siehe Blog vom 20.06.2016).

 

Vor kurzem wurde nun ein Interview veröffentlicht, in dem Frau Franzke inhaltlich umfassend aber in prägnanter Form das Konzept „Interkulturelle Kompetenz“ reflektiert. Sie befasst sich mit den wichtigsten Aspekten dieses Themas, wie zum Beispiel:

 

  • Was genau ist interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung?
  • In welchen Bereichen der Verwaltung ist interkulturelle Kompetenz besonders gefragt?
  • Wie zeigt sie sich im Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern?
  • Lässt sie sich trainieren und wenn ja, wie?
  • Bringen Beschäftigte mit Migrationshintergrund mehr interkulturelle Kompetenz in die Behörden?
  • Wie gestaltet sich interkulturelle Teamarbeit in einer Kommunalverwaltung?

 

Frau Franzke beantwortet diese und weitere Fragen im Interview knapp, verständlich, fundiert und sehr praxisbezogen. Ihre Ideen kann sie mit vielen Beispielen aus der Praxis untermauern. Die Lektüre der Antworten führt nach meiner Auffassung zu einer sachgerechten und differenzierten Sicht auf das Thema „Interkulturelle Kompetenz“.

 

Lesen Sie doch mal rein – es lohnt sich! [mehr]

 

Herzlichst

Ihr

Andreas Gourmelon


Kommentare

Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag

Die richtige Expertise...

Hinter rehmnetz.de steht die Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm mit einem breiten Experten-Netzwerk.

...für aktive Praktiker...

Fach- und Führungskräfte aus den unterschiedlichen Bereichen finden hier Lösungen und Arbeitshilfen.

... im öffentlichen Sektor!

Tarifrecht, Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht und mehr. Wir bieten ein breites Produktangebot zu relevanten Rechtsthemen.

Copyright © Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm 2017